Wieso der Maydi Weihrauch mein Liebling ist

Ich werde oft gefragt, warum ich den Maydi (auch Meydi oder Maidi geschrieben) Weihrauch Boswellia Frereana am liebsten mag. Die Frage ist berechtigt, denn der Maydi Weihrauch ist schon anders, als die bekannten Sorten, wie Boswellia Carterii, Sacra oder Serrata). Er fällt durch seine Farbe (golden, hell), seine Form (keine Tränen) und auch dadurch auf, dass er als einziger Weihrauch keine bzw. kaum Boswelliasäuren enthält.

Fangen wir mal mit den Boswelliasäuren an, die ja bekanntermaßen die wirksamen Säuren im Harz des Weihrauchs sind. Über die gesundheitlichen Vorteile der Boswelliasäuren habe ich hier und hier und hier im Blog bereits berichtet und sowieso sind diese Säuren ja in aller Munde.

Dazu möchte ich folgendes sagen:
Ja, der aktuelle Stand der Forschung sagt, dass diese Boswelliasäuren, vor allem die AKBA-Säure, sehr gesundheitsfördernd sind. Dennoch wäre es meiner Meinung nach falsch die Wirkung des Weihrauchs ausschließlich auf die Boswelliasäuren zu beziehen. Es gibt ein paar wenige Studien und Forschungen in Bezug auf den Weihrauch Boswellia Frereana und diese Studien zeigen eine eindeutige Wirksamkeit des Weihrauchs, auch auf die Entzündungshemmung: Die Cardiff Universität untersuchte die Wirkung des Boswellia Frereana auf den menschlichen Körper und stellte fest, dass der Boswellia Frereana Entzündungen im Körper hemmt und den weiteren Abbau von Knorpelgewebe verhindert. Laut dieser Forschung ist der Boswellia Frereana ein heilender Helfer bei Arthritis und Osteoarthritis.

Ebenso wurde in einer anderen Untersuchung das Terpen Incensol im Boswellia Frereana gefunden, das vermutlich beruhigend und erhellend auf das Gehirn wirkt (hierzu gab es bereits Studien in Israel und in den USA).

Es gab auch eine Untersuchung, bei dem geforscht wurde, wie Boswellia Frereana auf Brustkrebszellen wirkt.  Da wurde bewiesen, dass ein Extrakt des Boswellia Frereana auf die Krebszellen einen blockierenden Einfluss nimmt.

Aber auch die traditionelle Anwendung des Boswellia Frereana zeigt, dass dieser Weihrauch ganz sicher nicht unwirksam ist:

Seit vielen Jahrtausenden wird dem Boswellia Frerana eine antimikrobielle Wirkung nachgesagt, also, dass er schädliche Mikroorganismen abtötet. Er wird auch gesagt, dass der Boswellia Frereana gegen den Helicobacter und andere schädliche Bakterien wirken soll. Außerdem gibt es eine traditionelle Anwendung bei Magenbeschwerden jeder Art.

Und dem Weihrauch wird nachgesagt, dass es das Gedächtnis stärken und die Intelligenz fördern soll.

Können diese Untersuchungen und die jahrtausendealte Anwendung dieses Weihrauchs falsch sein?

Nein, falsch ist nur die Wirkung des Weihrauchs allein auf die Boswelliasäuren zu beschränken.

Es gibt hunderte weitere Stoffe, auch Terpene, im Harz, die wirkungsvoll sind.

Aber lass mich dir sagen, wieso ich den Weihrauch so liebe:

  1. Der Boswellia Frereana ist eher ein Oleoresin, also ein Oleo-Gum-Resin. Das heißt: Der Weihrauch enthält außergewöhnlich wenig Gummen. Dadurch schmilzt er beim Räuchern besser (es bleibt nicht übrig) und auch der Duft ist etwas intensiver.
  2. Durch die wenigen Gummen ist der Boswellia Frereana Weihrauch auch DER Kauweihrauch überhaupt! Kein anderer Weihrauch lässt sich so gut kauen, wie dieser. Am Anfang bröselt er im Mund, doch nach wenigen Sekunden des Kauens entfaltet sich seine besondere Kaueigenschaft und man könnte theoretisch stundenlang den Weihrauch kauen, ohne dass er sich im Mund zersetzt. Die Zersetzung geschieht nämlich durch den Kontakt der Gummen mit dem Speichel. Ohne Gummen gibt es auch keine Zersetzung
  3. Ich liebe diese goldene, helle und flache Form. Die meisten Weihrauchsorten bilden Tränen oder Klumpen. Nicht aber der Maydi Weihrauch. Das macht ihn einfach besonders und ich mag es, wenn etwas aus der Norm heraussticht ? Kein Wunder, dass der MAydi Weihrauch Königsweihrauch genannt wird.
  4. Sein Duft ist phänomenal und unvergleichliches. Er hat zwar auch den typischen Weihrauchduft, doch es schwingt auch ein Duft von Kiefer, Moschus und Pfeffer mit.
  5. Bei mir zumindest (und vielen Kunden) wirkt der Boswellia Frereana sehr entspannend und nervenberuhigend. Das Räuchern von Boswellia Frereana wirkt entspannend, ausgleichend und segnend. Der Weihrauch hinterlässt sowohl in mir, als auch um mich herum, ein Gefühl von Frieden und Entspannung.

 

Du möchtest denn Boswellia Frereana Weihrauch einmal ausprobieren? Über diesen Link kommst du in meinem Shop: Jeomra-Shop

Maydi Meydi Maidi Weihrauch Boswellia Frereana Kauweihrauch Kau-Weihrauch