Ogaden – Die Region mit den meisten Weihrauchbäumen

Über die Besonderheit Somalias als Weihrauchland habe ich schon ausführlich berichtet, heute wollen wir einen Blick auf Ogaden werfen.  Ogaden ist eine „somalische Region Äthiopiens“, denn dort leben überwiegend Somalis, doch politisch betrachtet, gehört Ogaden zu Äthiopien. (Wer mehr über die politischen Hintergründe erfahren möchte, wird bei Wikipedia fündig). In Äthiopien wachsen neben einigen Myrrhebäumen weiterlesen…

Weihrauch schmilzt nicht – Frage und Antwort

Ich habe Räucherharz, den ich mörsere und der beim Räuchern sich verflüssigt. Aber Weihrauch, auch vermörsert, bleibt wie er ist. Wieso ist das so? Liebe M, ob ein Harz beim Räuchern schmilzt oder nicht hängt von vielen, wirklich vielen Faktoren ab. Zunächst weiß ich nicht, wie Sie den Weihrauch räuchern. Ich habe ein Youtube-Video gemacht, weiterlesen…

Die Wahrheit über Weihrauchkapseln

Bevor Sie den Artikel über die aktuelle Studie der Universität Ulm lesen, möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Weihrauch natürlich ein wunderbares, natürliches Heilmittel ist und, dass viele Hersteller von Weihrauchkapseln tolle Produkte herstellen, die vielen Menschen helfen. Doch ein Dorn in meinem Auge sind die vielen Firmen, die mit absurden Werten von Boswelliasäuren werben, weiterlesen…

Das Weihrauchgeschäft in Somalia

Auch wenn in anderen Gegenden Somalias ebenfalls Weihrauchbäume wachsen, so sind finden wir die meiste Verbreitung und auch Ernte in zwei besonderen Regionen: In der Sanaag Region in Somaliland und in der Bari Region in Puntland. Die Weihrauchbäume bzw. das Land auf dem die Bäume wachsen, werden über Generationen in den verschiedenen Tribes/Clans weitergegeben. In weiterlesen…

Die neue Weihrauchstudie ist veröffentlicht – Welcher Weihrauch hat wieviele Boswelliasäuren

Welcher Weihrauch hat am meisten Boswelliasäuren? Diese Fragen wird mir seit Beginn des Weihrauchblogs gestellt und nun endlich gibt es Klarheit darüber. Der Wissenschaftler Michael Schmiech von der Universität Ulm hat nun 40 verschiedene Weihrauchsorten und Chargen nach deren Gehalt an Boswelliasäuren untersucht. Der Weihrauch-Blog hat die Analysen durch Weihrauchproben, Informationen und Bildern unterstützt. In weiterlesen…

Wo Weihrauch wächst – Verbreitungskarte

Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, wo Weihrauch überall wächst. Manche kennen den indischen Weihrauch, weil sie schon einmal was von Weihrauchkapseln gehört haben, andere kennen den Weihrauch aus dem Oman. Aber es gibt zahlreiche Länder, in denen der Weihrauchbaum wächst. Zwar gibt es vereinzelt auch Weihrauchbestände und Populationen in anderen Ländern, doch die größte weiterlesen…

Verbreitungsgebiet und Ernteorte des Weihrauchs in Afrika

Es gibt über 10 verschiedene Weihrauchbäume und obwohl sie alle Brüder sind, so stammen sie doch von unterschiedlichen Ländern. Das Hauptverbreitungsgebiet des Weihrauchs liegt in Afrika, kein Kontinent dieser Erde beherbergt soviele Weihrauchbäume, wie Afrika. Es gibt natürlich auch Weihrauchbäume in Indien, Pakistan oder auch im Oman, Yemen und Sokotra. Doch viele der bekannten Weihrauchsorten weiterlesen…

Weihrauchpräparat mit 85% Boswelliasäure

Weihrauchpräparat mit 85% Boswelliasäure Hinweis: 18.4.19 –  Es gibt ein Update unter der Antwort Sehr geehrter Herr Huber, interessiert verfolge ich Ihre Beiträge auf Ihrem Blog und habe ebenso Ihr Weihrauchbuch erworben. Vielen Dank für Ihren Einsatz. Auf Grund einer Gelenkerkrankung nehme ich ein Präparat, das ich bei Amazon erworben habe. Dieses Präparat enthält 85% weiterlesen…

Wie wirkt Weihrauch am Besten? Direkt als Harz? Im Wasser? Als Tinktur?

Gerade hat mich ein Leser gefragt, welche Einnahme-Art denn nun am “Besten” sei für den Körper und ich nutze diese Frage für einen neuen (aber kleinen) Beitrag. Die Frage, die sich stellt, ist, wofür möchte man den Weihrauch einnehmen. Möchte man die ätherischen Öle im Weihrauch nutzen oder zielt man darauf ab, dass man soviel weiterlesen…